Godwin


Godwin
based on a medieval given name.

Wikipedia foundation.

Look at other dictionaries:

  • Godwin — ist der Name von Godwin von Wessex ( 1001–1053), Earl von Wessex sowie dessen Nachkommen, siehe Godwins Godwin ist der Familienname folgender Personen: Edward William Godwin (1833–1886), englischer Architekt und Designer Francis Godwin… …   Deutsch Wikipedia

  • GODWIN (W.) — GODWIN WILLIAM (1756 1836) Écrivain et philosophe anglais. William Godwin est né à Wisbech, dans le Cambridgeshire; son père, qui était pasteur, l’éleva dans la plus pure tradition puritaine. Calvinistes tous deux, ses parents l’envoyèrent faire… …   Encyclopédie Universelle

  • Godwin —   [ gɔdwɪn],    1) Edward William, britischer Architekt und Designer, * Bristol 26. 5. 1833, ✝ London 6. 10. 1886; Vertreter der L art pour l art Bewegung. Godwin übte großen Einfluss aus mit Entwürfen für Möbel, Tapeten, Glasmalereien u. a., bei …   Universal-Lexikon

  • Godwin — Godwin, William * * * (as used in expressions) Godwin, William Mary Wollstonecraft Godwin Woodson, Carter G(odwin) …   Enciclopedia Universal

  • Godwin — Godwin, NC U.S. town in North Carolina Population (2000): 112 Housing Units (2000): 43 Land area (2000): 0.248783 sq. miles (0.644346 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.248783 sq. miles (0.644346… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Godwin, NC — U.S. town in North Carolina Population (2000): 112 Housing Units (2000): 43 Land area (2000): 0.248783 sq. miles (0.644346 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.248783 sq. miles (0.644346 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Godwin [2] — Godwin, 1) William, engl. Schriftsteller, geb. 3. März 1756 zu Wisbeach in Cambridgeshire, gest. 7. April 1836 in London, studierte in der Hoxton Academy, predigte dann verschiedenen Dissentergemeinden, wurde durch die französischen Philosophen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Godwin — (spr. Godwihn), 1) Graf von Kent, begleitete 1017 Knut auf seiner Fahrt nach Schweden, stand nach dessen Tode Anfangs auf der Seite Hardiknuts, trat dann zu Harald über u. verband sich nach Hardiknuts Tode mit Eduard dem Bekenner, der seine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Godwin [1] — Godwin, Graf von Wessex, gest. 1053, stand bei König Knut d. Gr. in hohem Ansehen, trat nach dessen Tod (1035) für die Erbfolge Hartaknuts ein und rief, als dieser 1042 starb, Ethelreds Sohn Eduard den Bekenner auf den Thron, den er vollständig… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Godwin — Godwin, William, engl. Schriftsteller, geb. 3. März 1756 zu Wisbeach, erst Geistlicher, später Buchhändler zu London, gest. 7. April 1836; schrieb: die philos. Romane »Caleb Williams« (1794), »Saint Leon« (1799) u.a., Kinderschriften unter dem… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Godwin — Godwin, William, geb. 1756 in der engl. Grafschaft Cambridge, engl. Geistlicher, dann Buchhändler und Schriftsteller, schrieb Kinderschriften und Romane (Caleb Williams), aber auch Pamphlete gegen die Politik der engl. Regierung der franz.… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.